Vollkorn Toastbrot selber machen

Vollkorn Toastbrot selber machen

Zutaten:

  • 660 ml Wasser
  • 20 g Frischhefe
  • 40 g Alsan Margarine
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/2 Tl Rohrohrzucker
  • 1000 g Vollkorn Dinkelmehl

 

Zubereitung:

Eine mittlere Tupperschüssel mit dem abgemessenen Wasser füllen, die Hefe darin auflösen und das Mehl zugeben und mit einer Gummilippe leicht verrühren, bis man nicht mehr weiter kommt. Dann den Teig auf eine Arbeitsfläche stürzen und mit leichtern Fingern zu einem homogenen Teig verkneten.

Zurück in die Tupperware und über Nacht im Kühlschrank gären lassen.

Aus der Tupper ziehen und in Form bringen mit „Stretch and Fold“. In einer bzw. zwei gefetteten Backformen einlegen und im Warmen auf die doppelte Grösse gären lassen.

Im Backofen bei 230 C° mit einer Tasse Wasser im Ofen 30-35 Minuten backen lassen. 

Video:

 


4 Kommentare


  • Andrea König

    hy Surdham
    im Rezept schreibst du 1/4TL Salz das wären nur ca 8 g – darum zum Glück im Video 18g passt besser auf 1kg Mehl würde ich sagen – ABER im Video und auch nicht im Rezept werden die 40g Alsan verarbeitet???? ich habs in den Teig – ansatz mit rein gerührt- hoffe das passt der Teig geht gerade;-)zum fetten braucht es doch sicher nicht 40g🙈


  • Bettina

    ich bin verwirrt – im Rezept
    a) fehlt wann Margarine und Zucker hinzukommt
    b) wird das Brot bei 230° gebacken, dann nochmal bei Zimmertermperatur gehen gelassen, dann bei 240° gebacken
    …schaue jetzt mal Video an :-)


  • U. Hensel

    Das Rezept sagt leider nicht, wann die Margarine hineinkommt. Schade. Könnten Sie das korrigieren. Das Video hilft leider auch nicht weiter.


  • Bettina

    hallo Surdham, im Video sieht man nicht, wann du die (den :-) ) Butter und auch den Zucker zum Teig gibst. Kannst Du das noch erklären, bitte? herzliche Grüße Bettina
    P.S.: Die Focaccia ist EIN TRAUM


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen