Vollkorn Toastbrot selber machen

Vollkorn Toastbrot selber machen

Zutaten:

  • 660 ml Wasser
  • 20 g Frischhefe
  • 40 g Alsan Margarine
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/2 Tl Rohrohrzucker
  • 1000 g Vollkorn Dinkelmehl

 

Zubereitung:

Eine mittlere Tupperschüssel mit dem abgemessenen Wasser füllen, die Hefe darin auflösen und das Mehl zugeben und mit einer Gummilippe leicht verrühren, bis man nicht mehr weiter kommt. Dann den Teig auf eine Arbeitsfläche stürzen und mit leichtern Fingern zu einem homogenen Teig verkneten.

Zurück in die Tupperware und über Nacht im Kühlschrank gären lassen.

Aus der Tupper ziehen und in Form bringen mit „Stretch and Fold“. In einer bzw. zwei gefetteten Backformen einlegen und im Warmen auf die doppelte Grösse gären lassen.

Im Backofen bei 230 C° mit einer Tasse Wasser im Ofen 30-35 Minuten backen lassen.

 Den Teig bei Zimmertemperatur mit geschlossenem Deckel mindestens 60 Minuten ruhen lassen.

Danach ein weites mal aufschlagen und in eine 20 cm lange Kastenform (kleine Kastenform) geben und in eine grosse Tüte eingewickelt weitere 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen den Backofen auf 240 C° vorheizen und das gut aufgegangene Brot 25 Minuten goldbraun backen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ausdampfen lassen bevor es zum Essen geschnitten wird.

 

Video:

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen