Vegane Bowl

Vegane Bowl

Rezept & Zutaten: 


Jasminreis

  • 250 g Jasminreis
  • 400-420 ml Wasser

Reis waschen und abtropfen lassen und dann entweder mit Fingertrick wieder mit Wasser abfüllen, oder Reis ganz abgiessen und mit 410 ml Wasser aufgiessen. Auf den Herd stellen auf voller Flamme und den Deckel schliessen. Fängt das Wasser kochen an, die Flamme leise drehen und 10 Minuten Kochzeit einstellen. Ist die Zeit rum, Herd ganz abstellen und weitere 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ruhen lassen.

Brokkoli mit Sesambutter

  • 1/2 Brokkoli (250 g)
  • 60 g Alsan
  • 5 El Sesam weiss (ungeschält)
  • 10-15 g Hefeflocken (Naturata)
  • Salz

Röschen auslösen und halbieren und die grossen auch vierteln. Nebenbei Wasser zum kochen bringen. In gesalzenem Wasser 3 Minuten kochen. Abgiessen und abschrecken.

In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen und Sesam darin anrösten bis sie schäumt.
Salzen und mit Hefeflocken abbinden.

Paprika Zucchini Gemüse

  • 2 rote Spitz Paprika
  • 1 Zucchini
  • 2 Tl Rosmarin
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 El Olivenöl

Paprika aufschneiden entkernen und in Streifen schneiden. In Olivenöl anrösten. Zucchini in Scheiben schneiden von 2-3 mm Stärke.
Sind die Paprika gebräunt, die Zucchini dazu geben und mit Rosmarin und Salz würzen. Petersilie zusammen gerollt in feine Streifen schneiden und unter das Gemüse ziehen. Sofort aus der Pfanne nehmen.

Rächertofu

  • 200 g Räuchertofu
  • 2 El Olivenöl
  • 5 El Sojasauce 
  • Pfeffer aus der Mühle

Räuchertofu in gleichmässige Würfel schneiden und in Öl bei mittlerer Hitze anbraten.
Von allen Seiten gut anbraten von der Flamme nehmen und mit einem Schluss Sojasauce und Pfeffer aus der Mühle würzen. Ausdampfen lassen bis der Tofu wieder trocken ist.

 

Karotten Apfel Salat

  • 2 Karotten
  • 1 Apfel
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El weisser Balsamico
  • Salz

Karotten schälen und über eine feine Küchenreibe raspeln. Apfel über die grobe Reibe der Pyramide raspeln. Karotten und Äpfel mischen und mit Salz, Olivenöl und weissem Balsamico würzen.

Pikante Erdnuss Sauce

  • 1 Orange
  • 1 Chili Schote rot und frisch 1 kleines Stück Ingwer
  • 100 g Erdnussmus
  • Salz

Orange auspressen, Chili grob hacken, Ingwer grob hacken (wenn du willst geschält). In einem hohen Gefäss, Saft,Chili Ingwer und Erdnussmus mit einem Schuss Wasser mit einem Zauberstab zu einer feinen Sauce pürieren.

Avocado

  • 2 Hass Avocados reif und nicht zu weich

Avocados halbieren und mit dem Messer entkernen und mit den Fingern die Schale abziehen.

Zum anrichten, Reis in die Mitte einer Schüssel setzten und die warmen Speisen und kalten Speisen gegenüberliegend von einander anrichten und die Lücke mit Sauce füllen.

 

Video:

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen