Schoko Avocado Creme - Der Klassiker als Kuchen oder Shake

Schoko Avocado Creme - Der Klassiker als Kuchen oder Shake

Ein Indonesischer Klassiker europäisch vegan interpretiert. Avocado wird bei uns ja immer nur salzig, mit Essig oder Sojasauce gegessen. Doch der Fettgehalt und die dadurch verfügbare cremige Konsistenz eigener sich super für Süssspeisen, Dressings und Shakes.

Zutaten

  • 150 g Kokosraspel
  • 600 ml Wasser
  • 2 Avocado
  • 1⁄4 TL Chlorellapulver
  • 10 EL Kokosblütenzucker
  • 100 g Kakaomasse (Cocoa Liquor; Online zu finden oder Kuvertüre benutzen)
  • 2 EL rohes Kakaopulver
  • 2 geh. TL Macapulver 
  • 1 Nussmilchbeutel

Vitamix Hochleistungsmixer

 

Zubereitung

Die Kokosraspel und 600 ml Wasser in den Mixer geben und zunдchst auf niedriger Stufe, dann auf hoher Stufe 1 Minute mixen. Alles durch einen Nussmilchbeutel drücken.

 

Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Die Avocadohälften schälen. Mit Chlorellapulver, 2 EL Kokosblütenzucker und dem Kokosdrink im Mixer schaumig aufschlagen und auf Gläser verteilen.

 

250 ml Wasser, Kakaomasse (und oder Kuvertüre), Maca Pulver, Kakaopulver im Mixer so lange aufschlagen bis die Schokolade geschmolzen ist.

Über einen Löffel die geschmolzene Schokolade auf den Avocado Shake giessen und „verschmieren“. Zum garnieren Schokolade darüber raspeln.

 

Video:

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen